Du findest mich nicht mehr im Hier.
Sie haben uns ausgebrannt, unsere Schreie zu einem Wimmern verkommen lassen, uns taub und blind  geschlagen, uns zu Boden gedrückt bis unsere Lungen geplatzt sind. Wir sind im Licht zersplittert, obwohl wir uns der Dunkelheit nie gebeugt haben. Wir sind in der Sonne verglüht, obwohl der Mond uns verbarg.

Du findest mich nicht mehr im Hier.

4 Kommentare
  1. Vee
    Vee sagte:

    :O ~schön find~
    Mensch, Marie. Ich finde das echt schön und wieder so grausam. Kernstaub ist einfach toll! :OO Hätte ich dir heute nicht schon FanArt gemacht, würde ich es glatt schon wieder machen!

    Bitte mehr! *-*

    Antworten
  2. Plutonium
    Plutonium sagte:

    Ah, dankeschön!
    Wieder ein kurzer Gedankensplitter. Dieses „Du findest mich nicht mehr im Hier“ ist eins der Leitmotive aus Teil 2, eigentlich, damit gibt es ziemlich viele Zitate und Gedankensplitter, die ich dazu schon einmal festhalten wollte. Freut mich, dass es dir gefällt :)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.