Wie ich schon vor einigen Tagen berichtet hatte, wartete ich nun ja schon eine ganze Weile auf die ausgedruckte Version von Kernstaub, die ich schon vor fast 2 Wochen bei lulu.com bestellt hatte. Diese kleine gedruckte Version ist nur für mich gedacht und ich möchte das Buch nutzen, um daran die Überarbeitungen des Textes vorzunehmen. Weil der Roman so dick ist, musste ich ihn leider im A4 Format bestellen, weil er in einem richtigen Buchformat mehr als 1400 Seiten dick geworden wären. Außerdem muss die Schrift ja eine leserliche Größe haben, wenn ich daran noch Anmerkungen etc. vornehmen möchte. Trotzdem sind es selbst bei diesem Format (und in Garamond 11) 616 Seiten geworden, die nun erst einmal durchgearbeitet werden müssen. Ich bin voller Motivation dafür!

26 Kommentare
  1. Wortszenerie
    Wortszenerie sagte:

    Wow.
    Ist das etwa ein Hardcover-Einband?
    Extrem cool O.O
    Auch wenn man über Geld nicht spricht, kannst du mir sagen, wie viel man dafür etwa zahlen muss? Ich hab sowas bisher noch nie in Anspruch genommen, weil ich jedes Mal Schiss vor verstecken Kosten hab (kannst mir auch sonst ne Mail schreiben :))
    Viel Spaß beim Überarbeiten dieser tollen Ausgabe!!! :)

    LG,
    Lyrica

    Antworten
  2. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Danke <3 Ja, genau, ich hatte es mal grob im Format von Harry Potter formatiert (so zum Vergleich), da wären es etwa 1500 Seiten gewesen. Man könnte natürlich die Schrift aber auch kleiner stellen, etc. aber das wäre für mich nicht infrage gekommen, weil ich es ja auch noch entspannt lesen können wollte.
    Danke! :)

    Antworten
  3. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Ja, genau A4 Format und Hardcover, genau. Freut mich total, dass es dir gefällt; danke!
    Und du kannst ruhig fragen, ist ja kein Geheimnis. Ich hab insgesamt (inklusive fast 6 Euro Porto) etwa 27 Euro dafür bezahlt. Das ist ziemlich viel, aber wenn man ein kleineres Format und weniger Seiten hat, dann wird es natürlich auch günstiger. Im Copyshop hätte es (ich habe dort nachgefragt) bei so vielen Seiten auch zwischen 15 und 25 Euro gekostet, also war es mir das auch wert. Versteckte Kosten gibt es zumindest bei Lulu.com nicht. Ich musste das Buch nicht 'veröffentlichen' und kann es nur über mein persönliches Profil aufrufen.

    Vielen lieben Dank, Mensch. Danke! <3

    Viele liebe Grüße,
    Marie

    Antworten
  4. Wortszenerie
    Wortszenerie sagte:

    Das muss doch ein total tolles Gefühl sein, wenn man sein Geschriebenes als Buch in der Hand hält, egal wie viele Verbesserungen da noch gemacht werden müssen. Ich hoffe, ich komm auch mal an den Punkt xD
    27€ sind schon ne Menge Geld, aber das lohnt sich dafür auf jeden Fall!! Ich glaub, die Seite guck ich mir (wenns soweit ist^^) mal genauer an, danke für den Tipp! :) Hach, ist das toll, wenn man jemanden kennt, der einen sowas mal empfehlen kann und mit dem man sich austauschen kann, danke <3

    Ganz liebe Grüße,
    Lyrica

    Antworten
  5. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Ja, es ist schon echt klasse! Ich wünschte, ich könnte jedem, der eins möchte, ein Exemplar der fertigen Version schicken. Wenn ich reich wäre, würde ich es sicher machen, weil ich nicht möchte, dass jemand Geld dafür ausgeben muss. Aber na ja, irgendwie werde ich das schon regeln <3 :)

    Und klar, gern! Meines Wissens nach kann man Einzelexemplare auch sehr schön über BoD drucken, aber damit habe ich eben keine Erfahrungen. Und nun ja, ich glaube, wenn man ein normales Buchformat nimmt und weniger Seiten hat, dann kommt man schon locker unter 20 Euro. Und das geht ja auch. Immer wieder gern. Ich danke dir <3

    Antworten
  6. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Danke schön! Freut mich echt, dass es dir gefällt. Ich hätte es lieber im kleinen Format gehabt, aber dafür wäre es einfach zu dick gewesen – bei Lulu drucken sie leider nur bis zu 800 Seiten. Aber da ich nicht veröffentlichen möchte, habe ich das Problem ja eh nicht :3 Danke auf jeden Fall <3

    Antworten
  7. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Vielen herzlichen Dank für dein Interesse. Kaufen wird man es sicher nie können, aber ich werde es vielleicht irgendwann online zugänglich machen, sodass auch interessierte Menschen es (kostenlos) lesen können :3
    Vielen, vielen Dank <3

    Antworten
  8. Wortszenerie
    Wortszenerie sagte:

    Wäre schon ziemlich cool, dein Buch mal lesen zu können :D

    Ich werd mich echt mal auf der Seite umgucken, heute hab ich ein wenig Ruhe, da tob ich mich mal ordentlich aus :D nach so etwas habe ich schon länger gesucht, aber immer davor zurückgeschreckt. Was auch daran liegt, dass ich das Überarbeiten hasse, weil ich NIE ein Ende finde, weil immer irgendwas Neues auftaucht. Sei es jetzt Tippfehler oder stilistische Sachen…

    Liebe Grüße,
    Lyrica

    Antworten
  9. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Ah, ich glaube, es würde bestimmt niemandem gefallen :') Wenn ich es jetzt noch mal so lese, ist es schon irgendwie komisch und ich bin mit vielem nicht mehr so zufrieden. Aber na ja. Ich halte trotzdem wacker durch und arbeite weiter.

    Das kenne ich nur zu gut. Wenn man bedenkt, dass ich meinen Roman nun schon mehrere Male überarbeitet habe und nun noch immer alle Seiten bunt sind und so vieles unterstrichen ist; wah, das ist echt schlimm. Aber ich denke, da muss man einfach irgendwann versuchen, ein Ende zu finden. Ich muss das jetzt auch endlich mal machen. Dieser Durchgang noch, dann die Beta-Leser und dann ist Schluss! :D

    Viele liebe Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.