Eivør – True Love
Director: Heiðrik á Heygum
Actors: Wiktor Stand Hansson & Jenny Kragesteen
Heute gibt es wieder nur einen kurzen, aber intensiven Einblick in meine aktuelle Inspiration. Die finde ich inzwischen, wie ihr wisst, überall. Musik, Bilder, Videos, Filme, die Natur – eigentlich alles inspiriert mich irgendwie auf irgendeine Weise. Wenn aber Musik, Bilder und eine Geschichte so wundervoll verflochten sind wie hier, dann kann ich nur staunen. Ungewöhnliche, berührende Musik und ein tolles Video. Ich kann es jedem nur ans Herz legen. Vielleicht gefällt es euch ja auch so wie mir.
11 Kommentare
  1. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Jaah :'(
    Haha, ich weiß auch nicht. Ich verbringe ewig viel Zeit damit, mich durch neue Musik zu hören, da ist eben ab und an auch ein richtig tolles Video dabei. Ich verfolge zum Beispiel auch ein paar Produzenten und Musiker bei vimeo und so weiter. Da entdeckt man viel Tolles :)

    Antworten
  2. Lyrica
    Lyrica sagte:

    Ganz seltsame melancholische Glücksseeligkeit, die das Video hat… liegt aber auch an der Musik, denke ich.
    Ich bin gespannt, was du mal wieder posten wirst, wenn du etwas Neues gefunden hast. Inspirierend ist es auf jeden Fall! :)

    Antworten
  3. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Ah, du bist lieb ♥
    Hier auf dem Blog teile ich ja nur selten Videos, aber in meinem Weltasche-Thread im Forum recht oft. Auch wenn ich inzwischen das Gefühl habe, die Leute mit meiner Musikvideo-Besessenheit nur noch zu nerven x')

    Antworten
  4. Lyrica
    Lyrica sagte:

    Ach Quatsch! Ich finde es toll, weil ich selbst niemals auf solche Videos stoßen würde, was ziemlich schade ist^^
    Also: nur zu :D freue mich auf weitere Kreativitätsanstupser ;)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.