Das Herz ist ein verdammt robustes Ding. Aber irgendwann bricht es doch. Bei jedem. Egal wie. Bei einigen ist es das Leben lang heil und zerreißt irgendwann mit einem schmerzhaften Ruck. Bei anderen ist es eine dieser ewigen Wunden, an denen man selbst so oft kratzt und pult, bis der Schorf sich löst und sie wieder zu bluten beginnen.

4 Kommentare
  1. Lea.
    Lea. sagte:

    Mir gefällt dein Schreibstil und auch deine Bücher hören sich interessant an :)
    Ich schreibe selbst auch gern, aber vor allem für mich, ich bezweifel, dass ich irgendwann etwas veröffentlichen werde :D

    Antworten
  2. Polykristall
    Polykristall sagte:

    Vielen lieben Dank! Und ach, sag niemals nie. Ich habe die Sache am Ende ja auch nur deswegen selbst in die Hand genommen, weil ich meinen Text mit der Welt teilen wollte. Ich denke, solange man die Leidenschaft und den Spaß daran immer vor Augen hat, kann es gar nicht schief gehen :) Viel Erfolg!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.