Namaste ihr Lieben. Ich hoffe, euer Osterhase war fleißig und eure Weingläser sind schon genau so gut gefüllt wie meins (das ist immerhin das Beste an Ostern und Weihnachten ♥). Mein Papa versteckt die Eier für meine kleine Schwester immer so gut, dass selbst die Erwachsenen und ich am Ende mitsuchen müssen und selbst dann noch ziellos durch den Garten irren. Und wie jedes Jahr sind auch die Eier wieder eine Pracht geworden.
Ich hoffe, ihr habt eine wundervolle Zeit. Nach den beiden Feiertagen beginnt auch für mich wieder das große Schreiben, immerhin will ich im April für Camp NaNo noch meine 80.000 Worte schaffen. Bis dahin: Viel Freude und Entspannung uns allen. Und: Prost!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.