„Okijen“ aus Neon Birds, illustriert von Mona Finden

Ihr Wundervollen! Seit über einem Jahr spreche ich regelmäßig über das Buch. Auf Instagram und Facebook habe ich euch über die Entstehungsgeschichte und die Erfolge informiert, die „Neon Birds“ erleben durfte und endlich hat das Warten fast ein Ende. Nur noch bis zum 27. November müssen wir durchhalten, bis das Buch offiziell erscheint. Und nun ist es schon vorbestellbar!

Die Vorbestellung

Selbstverständlich könnt ihr das Buch ab jetzt beim Buchhändler eures Vertrauens vorbestellen, um es dann pünktlich zum Release abholen zu können. Nennt eurem Buchhändler einfach den Titel des Buches oder die ISBN.

ISBN-10: 3404200004
ISBN-13: 978-3404200009

 

Wenn ihr online vorbestellen wollt, könnt ihr das bei allen üblichen Händlern tun.

Neon Birds bei Amazon

Neon Birds bei Thalia

Neon Birds bei Hugendubel

Neon Birds bei buecher.de

 

Ich freue mich riesig, wenn ihr das Buch vorbestellt! Wenn es noch Fragen zu Neon Birds gibt, beantworte ich euch sie liebend gern hier oder auf meinem Instagram-Channel. Bis das Buch erscheint wird noch ein wenig Zeit vergehen und ich werde diese Zeit damit füllen, euch mehr über das Buch (beispielsweise im Zuge der wundervollen Illustrationen von Mona Finden) und das Genre, in dem es spielt (Solarpunk) zu berichten. Das verkürzt die Wartezeit hoffentlich auf ein Minimum! Für alle, die noch nicht wissen, worum es geht, hier noch einmal der offizielle Klappentext für euch.

Der Inhalt

Ein Supersoldat, der seine glorreichen Tage hinter sich hat.
Ein  Träumer mit einem düsteren Geheimnis.
Ein Untergrundkämpfer mit Todeswunsch.
Eine Jägerin mit Verbindung zu einer dunklen Macht.

Es ist das Jahr 2101. Ein außer Kontrolle geratener technischer Virus verwandelt Menschen in hyperfunktionale Cyborgs, die dem Willen der künstlichen Intelligenz KAMI gehorchen. In Sperrzonen eingepfercht, werden sie von Soldaten bekämpft, die man weltweit als Stars feiert. Doch die Mauern beginnen zu bröckeln. Sekten beten KAMI als Maschinengott an. Und während der Kampf zwischen Menschlichkeit und Technologie hin und her wogt, versuchen vier junge Erwachsene, den Untergang ihrer Zivilisation zu verhindern.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.