Willkommen auf dem Blog

Bereits seit 2011 blogge ich über Bücher, das Schreiben, mein Leben und Co. Willkommen! Rechts findest du die wichtigsten Kategorien, die es hier gibt. Unten sind alle aktuellen Beiträge. Wenn du dem Blog folgen willst, nur zu: WordPress ReaderBloglovin‚. Für alle sonstigen Updates kannst du meinen Newsletter abonnieren.

, ,

Plural

MANCHMAL KANN ICH MICH NICHT DARAN ERINNERN, BESTIMMTE DINGE GETAN ZU HABEN. Manchmal nicht mehr daran, jemals irgendetwas getan zu haben. Manchmal habe ich Angst vor mir vor dem, das ich ab und an bin. Manchmal liebe ich mich selbst…
, , ,

Wir verlieren ein Stück

Foto: "Mara" von Elisabeth GatterburgK E R N S T A U BEin Auszug aus meinem Roman Kapitel 18 - In dem wir ein Stück verlieren, Seite 93Sehnsucht erinnert mich an den Schmerz, den ich verberge. Das einzige Versprechen gebrochen, der einzige…
,

Rezension: Lewis Carroll - Alice im Wunderland

LEWIS CARROLL ALICE IM WUNDERLANDTaschenbuch: 135 SeitenVerlag: Insel Verlag; Auflage: 2 (22. Februar 2010)ISBN-10: 9783458353157ISBN-13: 978-3458353157INHALTMit einem sprechenden weißen Kaninchen fängt alles an ... Unversehens und kopfüber…
, , ,

Nacht

NACHT   Deinen Durst will ich spüren, ihn schmecken, mich wiegen im samtweichen Klang. Will deine Flügel berühren und lauschen der Glieder Gesang.   Will Feuer verbrennen, das Wasser löschen und baden im löslichen…

Farbenleuchten

Aus gegebenem Anlass heute mal ein seltsamer, kleiner Fotopost von mir. Wie ihr vielleicht wisst, färbe ich mir dir Haare unglaublich gern, weil ich meine Narturhaarfarbe nicht leiden kann (dunkelblond). Aktuell mag ich bunte Farben besonders…
,

Rezension: Galsan Tschinag - Das Menschenwild

Gebundene Ausgabe: 93 Seiten Verlag: Insel VerlagISBN-10: 9783458193029ISBN-13: 978-3458193029Preis: 11,80 EUR Anfangs hieß sie Hünej. Anzunehmen, so wurde sie von ihren Eltern und Verwandten auch später genannt. Außenstehende sagten,…

Der Blick macht es aus

Nun bin ich zurück. Wer mich kennt, weiß, dass mein Herz für meine Heimat schlägt, nicht für Mainz, die Großstadt, die zwar sehr beschaulich ist, aber nicht das bieten kann, das ich mir wünsche. Ich könnte jetzt viele Worte darüber…
,

Zerfressen

So viele Lügen. Die Prophezeiung hat sich selbst erfüllt, die einzig endlose Möglichkeit erreicht und der, der dich verletzt ist immer der, den du liebst. Es gibt Sätze, die du nicht sprechen kannst, weil deine Zunge sie nicht sprechen…
, ,

Kreislauf

Verschweigen entwickelter Hingebung. Im Rachen verkommene Schläge auf falscher Frequenz. Herzstillstand
,

Renovation und Samtpfote

Du verschließt deine Türen mit Folie ...Holz und Stahl hattest du schon für dein Herz verbaut.
, ,

Sedation

Wie ein Messer durch Butter, wie ein warmer Löffel durch Eiscreme fährst du durch mich, fährst du mit deinen Fingern durch mich hindurch. Reste ausgeübter Einsamkeit an den Wänden, verlorener Stolz auf dem Boden. Wir fliehen vor nichts…
, ,

Jeder erreichbare Planet ist tot

Nachtüberflossene Himmel gebrochen von schwach glimmenden Gestirnen die das Leuchten vor langer Zeit verlernten Im Glanze vertrocknete Rosen im Glashaus aus dem stählernen Boden gequält auseinandergerupft und in feierlicher…