,

Blüten

Heute schien nach Tagen bei uns endlich einmal wieder die Sonne und ich habe so gut wie den ganzen Tag draußen verbracht. Weil die Blüten so wunderschön aussahen, habe ich irgendwann dann auch die Kamera geholt und entschlossen, ein paar…
,

Nachhallendes Glück

In Frühlingsnächten barfuß über Kopfsteinpflaster schweigsamer Städte laufen, Zigarettenrauch und Weingeschmack auf der Zunge. Um Schultern gelegte Arme, als wir durch warmes Straßenlaternenlicht wandeln und ausgelassen lachen. Stimmen…
, ,

Hoffnungsland

Flüchtig wie Rauch huscht die Erinnerung an dich durch meine offenen Gedanken. Heute bist du wie ein Geschmack auf meiner Zunge, ein zarter Geruch in meiner Nase, ein buntes Licht in meinen wachen Augen. In diesen Momenten liebe ich die…
,

Wo sind die Frühlingsmotive?

Zurzeit gibt es vermutlich kein positiveres Thema als das Wetter, denn es ist - endlich, endlich - wieder gut. Das heißt, endlich wieder in die Natur gehen und Inspiration und gute Laune schöpfen, sich zu den Katzen setzen und dem Glucksen…
, , ,

Wie sollen wir es sehen?

»Ich denke, dies ist eine Zeit, in der das Leben seinen Wert verloren hat, weil wir vergessen haben, wie man ihn erkennt. Es ist nicht so, als hätten wir es nicht mehr verdient zu existieren, aber es steckt so wenig Reflexion in unseren…
, ,

Es war das Jahr, in dem der Winter nicht aufhören wollte

  Und der Winter hört und hört nicht auf. Ich muss sagen, dass er normalerweise meine liebste Jahreszeit ist. Im Winter habe ich Geburtstag und es sind Weihnachten und Silvester. Es gibt Kekse, warmes Kaminfeuer, Kerzenschimmer,…
, , ,

Um deine Stimme mein Herz reanimieren zu lassen

    Ich denke, etwas hat uns aufgehoben und konserviert, vor so langer Zeit. Kein Mensch und kein Tier, keine Seele, kein Wächter und kein Kern. Nein, ich denke, es war der aus dem Leben heraus geborene Wunsch zu überleben…
, ,

Die Expansion weißer Adern

Die Expansion weißer Adern   Mangels Liebe hast du einen Kuss auf meiner Stirn hinterlassen; eine Wimper auf meiner Fingerkuppe. Zur Erinnerung liegt nun die Galaxie in meinem Blut und tanzt mit Orangenduft und flüssigem Gold auf…
, , , ,

Für ein wenig mehr Magie

Manchmal tauchen wir in atmosphärische Welten und wissen plötzlich, dass wir nie wie andere Menschen sein werden. Diese Momente, in denen man erkennt, dass man allein mit seinen Gefühlen und Gedanken ist, sie frei in die Welt fliegen lassen…