, ,

Wie die Wärme verschwindet

Wie Gedanken manchmal sind, so ist auch das Wetter: Eines Tages wachst du auf und es ist Herbst. Doch zum Glück schwinden mit der Wärme vor den Türen nicht immer auch die warmen Gedanken; und so habe ich Zeit, in mich zu lauschen, die…
,

Es verwandelt sich in mir

An einigen Tagen suche ich im Nebel der Stadt nach Antworten, wühle im Sumpf der Hitze, der Körper, Gesichter, Gerüche und Bilder - und hoffe, etwas zu finden, das ich noch nicht weiß. Etwas, das mir vielleicht erklären kann, warum ich…
,

Ausgebrannt

Die letzten Tage und Wochen stehen im Schatten der zwanghaften Produktivität. Das Leben auskosten ist eine Sache, aber inzwischen fühle ich mich ausgebrannt. Leer. Kurz vorm geistigen Zusammenbruch. Alles, was ich mir merken möchte, alle,…
,

Die Welt zu fangen

Ich habe mir oft die Frage gestellt, ob es eigentlich naiv ist, anzunehmen, man könnte die Welt einfangen und sie auf ein weißes Blatt bannen. Sie auf Papier mit Halterungen aus Tinte festzurren, sie in die Wirrungen der Signale meines Laptops…
, , , ,

Was in dieser Welt ...

Was in dieser Welt lehrt uns noch leben, wenn wir selbst nicht mehr in der Lage sind, einzuatmen und das Sein in eben den Wogen und Wellen zu erfassen, in denen es über uns strandet; in seinen warmen Farben zu schmecken und in seinen zarten…
,

Gedankenimpression

Du bist wie Sonnenschein, der sich im jungen Blattgrün verfängt, als die leichte Brise durch das Fenster weht. Du bist was mich im Herzen zusammenhält. Du bist der Wunsch nach Antworten, deren Fragen mir noch nie in den Sinn kamen. Du…
,

Wie egal man sich selbst werden kann

Heute trage ich einen Gedanken, der so schwer ist, dass ich ihn wie einen Stein aus meiner Seele schreiben muss, damit seine Last mein Herz nicht zu sehr krümmt. Heute bohre ich tiefer als sonst, um eine alte Last aus meinem Inneren zu ziehen,…

Winter, Bilder, Gedanken

 Hallo liebe alle, es ist praktisch schon eine kleine Ewigkeit her, dass ich hier etwas geschrieben habe. Natürlich habe ich euch nicht vergessen und natürlich habe ich noch immer Spaß am bloggen, aber leider geht es bei mir zurzeit noch…
, ,

Ein Leben

Dein Leben ist wie deine Kleidung: Es muss passen, damit du dich wohl fühlst. Es muss mit dir wachsen und sich mit dir bewegen können. Ist es zu groß, gehst du darin unter, stolperst immer wieder über deine eigene Füße, fühlst dich…