,

Gedanken, Events & Cover-Shirts

An einigen Tagen denke ich, ich bin der ausgeglichenste Mensch der Welt, an anderen weiß ich nicht, ob ich überhaupt lebe, oder die ganze Zeit über nur irgendetwas anderes tue, das ich kaum mehr richtig in Worte fassen kann. Arbeiten, Schreiben,…
,

Das Ringen von Geist und Körper

Tag und Tag ist überschattet vom Glanz der Produktivität. Die Nacht ist mein zweiter Tag geworden, Schlaf nehme ich nur hintergründig als störende Pause in all diesem fröhlichen Tun und Sein wahr. Ich fühle mich gut, aber von Tag zu Tag…
,

Pläne

Es geht doch nichts über die wärme kalter Wintertage. Wenn man vor dem Kamin sitzt, das Licht des Weihnachtsbaumes im Augenwinkel, und den Worten Flügel verleiht. Zu diesen Tagen schreibe ich am liebsten. Und ich mache am liebsten Pläne.Was…
,

Die Coverschmiede

In letzter Zeit habe ich sehr kontinuierlich immer mal wieder am Cover zu Weltasche 1 (Kernstaub 2.1) gearbeitet. Nun, wo ich Urlaube habe (und krank bin), habe ich das kleine Werk vollendet und möchte es gern mit der Welt teilen. Auch wenn…
,

Happy Ends

Dieses Jahr hatte definitiv seine Höhen und Tiefen - und beides in sehr ausgeprägter Form. Aber nun - ganz unerwartet - scheint nun alles ein Happy End zu bekommen und alle Probleme lösen sich in Luft aus. Ich befinde mich seit gestern in…

Fehldrucke und andere Scherereien

  Einige von euch haben es vielleicht schon über meine FacebookSeite, Twitter oder Co. mitbekommen: Nachdem ich letztens freudig verkündet hatte, dass es Kernstaub nun endlich gedruckt gibt, gab es dann am Donnerstag das böse Erwachen.…

Kernstaub. Gedruckt.

Gibt es jetzt bei Amazon und ich bin so froh, dass es endlich geklappt hat. So viele Menschen haben mir bei der Verwirklichung dieses Projektes geholfen und nun ist es endlich soweit: Kernstaub gibt es als gedrucktes Buch! Ich werde sicherlich…
, , ,

Lichtgedanken

Nichts kleidet die Seele besser als ein Lächeln.Es ist der wärmste Mantel und das beste Kostüm.
, , ,

Vollmondabende

Nebelfänge auf nackten Poren; du spannst deine Schwingen wie einen Käfig aus Gold um meine zitternden Glieder. Ich liebe die Stunden, in denen dein Atem mich kleidet mich wie eine zweite Haut. Ich liebe den Sommer, den du in mein Herz säst,…